Projektbeschreibung

Photovoltaik ist die direkte Umwandlung von Sonnenlicht in elektrischen Strom. Der produzierte Gleichstrom wird mit einem Wechselrichter in Wechselstrom umgewandelt.

Variante 1: Der produzierte Wechselstrom wird in das öffentliche Netz eingespeist.

Variante 2: Sie verbrauchen Ihren Strom selbst, der zuviel produzierte Strom wir in das öffentliche Netz eingespeist. (Überschußeinspeisung)

Wichtige Grundlagen:

Eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 1 kWp (peak = Maximalleistung) erzeugt in unseren Breiten etwa 900 kWh Strom pro Jahr und benötigt dazu eine Fläche von 8 m² am Dach.

Ein durchschnittlicher Haushalt benötigt pro Jahr etwa 3500 kWh Strom. Bereits eine 2 kWp – Anlage produziert mehr als die Hälfte des jährlichen Strombedarfs.

Solaranlagen, die mit einer Abweichung von bis zu 45° aus der Südrichtung installiert werden, weisen lediglich minimale Energieertragseinbußen auf.

Ihrer Photovoltaikanlage wird in Oberösterreich gefördert!

FÖRDERUNG PHOTOVOLTAIK 2015 clicken (bis 5KW/peak) clicken

Leitfaden Photovoltaik clicken

Förderung von Photovoltaik-Anlagen in Oberösterreich. clicken

Online-Formular für Netzgeführte Photovoltaikanlagen – Antrag auf Anerkennung als Ökostromanlage clicken

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

PHOTOVOLTAIK EIGENANLAGE 5750kwp ansehen: clicken